Hörsäle

Hörsäle

Professionelle Medientechnik für große Hörsäle

Forschungsorientierte Einrichtungen liefern substantielle Lösungsbeiträge zu den globalen Problemen von morgen in den verschiedensten Bereichen.

Um diesem Lehrauftrag, zur Zufriedenheit aller, nachzukommen und die Fort- und Weiterbildung der kommenden Generationen von Studenten zu sichern muss insbesondere bei der Ausstattung der Fakultätseigenen Hörsäle auf eine moderne und den örtlichen Begebenheiten angepassten Ausstatung Wert gelegt werden.

Neben optimierten Bedingungen für Dozenten, welche dank neuer Technologien eine Vielzahl an Optionen haben für die früher eine lange Vorrausplanung von Nöten war profitieren auch Studenten und Zuhörer von einer Modernisierung.

Durch sogenannte LineArrays können nie dagewesener Klang und eine hohe Sprachverständlichkeit erreicht werden, die jeden Platz erreichen. Und dank neuartiger Mikrofontechnologien haben die Vortragenden eine nie dagewesene Bewegungsfreiheit. Das Visualisieren von Inhalten ist dank Dokumentenkameras und Pen Displays flexibler geworden.

Doch nicht nur die Anwesenden profitieren von der Optimierung der oft veralteten Systeme. So kann durch neue Technologien eine Energieeffizienz erreicht werden die vorher nicht möglich gewesen sein mag. Der Techniker, der für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung bereit steht, ist bereits vor Jahren dem Rotstift zum Opfer gefallen. Multifunktionale und flexible Steuerungssysteme sind die Antwort. Eine Raum-, Licht- und Mediensteuerung verbindet alle relevanten Geräte eines Konferenz- und Schulungsraumes. Bidirektionale Schnittstellen sorgen für eine hohe Betriebssicherheit. Über Bedienterminals erfolgt die individuelle Steuerung. Erst ein durchdachtes Design der Bedieneroberfläche und eine Verknüpfung aller erforderlichen technischen Funktionen macht die Nutzung der Medientechnik durch den Laien möglich. Optimales Eingabemedium eines solchen Steuerungssystems sind Touch Panel Displays. Eine anwendungsorientierte Gestaltung der Oberflächen, in Puncto Inhalt und Grafik sowie die logische Verknüpfung aller voneinander abhängigen Steuerungsfunktionen, schaffen die Voraussetzung für eine intuitive Bedienung. Das Design jeglicher medientechnischer Austattung muss unter der Prämisse erfolgen, dass audiovisuelle Medien nur Mittel zum Zweck der Kommunikation und Information sind.

Gerne helfen wir Ihnen, diesen Anspruch zu erfüllen.

Follow us

Facebook Google+ LinkedIn Pinterest XING RSS-Feed Empfehlen/Teilen